Geld verdienen

Onlinewerbung Kredit für Selbständige
www.AdClicks-Agent.de

Home
  » Anmeldung
Infos, Regeln, Werbung
Datenschutz
Impressum

· Affiliate Marketing
· Bannerwerbung
· Geld verdienen
· Partnerprogramme
· Internetmarketing
· Arbeit von zu Hause
· Geldverdienen
· Internetwerbung

· Heimarbeit
· Geld sparen
· Nebenjob
· Heimverdienst
· Nebenverdienst
· Geld anlegen
· Kredit ohne Schufa

· Banner
· Bannerdesign
· Banner erstellen
· animierte Banner
· Banner Werbung
· Bannertausch

Tipp: Finde dich reich - jetzt gleich mit der virtuellen Schatzsuche!
Finde dich reich!

« Farmer Update wird langsam ausgerollt Zalando Investoren sind krĂ€ftig am Expandieren »

Sistrix bringt erste Panda Auswertung fĂŒr UK

15. April 2011 von Jochen

Google hatte bereits angekĂŒndigt, das Farmer / Panda Update ausweiten zu wollen. In der zweiten Ausbaustufe sind englischsprachige Suchergebnisse außerhalb der USA betroffen. Die Umsetzung ist bereits erfolgt, wodurch es teilweise zu deutlichen VerĂ€nderungen innerhalb der SERPs gekommen ist.

Die Auswirkungen in den USA hatte man im Hause Sistrix professionell dargestellt. Die BlogeintrĂ€ge der Suchmaschinenspezialisten sorgten fĂŒr eine Menge Aufmerksamkeit. Nun hat man nachgelegt und auf Basis der Toolbox Daten eine neue Übersicht veröffentlicht, die ĂŒber die Auswirkungen in UK informieren.

Wirklich große Überraschungen hat es nicht gegeben. In den UK SERPs hat es grĂ¶ĂŸtenteils die Seiten getroffen, bei denen man eine deutliche Abstrafung bereits erwartet hatte. Die Liste, auf welcher die betroffenen Seiten (die 30 grĂ¶ĂŸten Verlierer) gelistet sind, findet sich in diesem Sistrix Blogbeitrag.

Am stĂ€rksten (unter BerĂŒcksichtigung des absoluten RĂŒckgangs der Indexsichtbarkeit) hat es ehow.co.uk getroffen. Die Domain, die von Demand Media betrieben wird, kann zwar immer noch auf eine gute Sichtbarkeit blicken, doch die Anzahl der Keywords ist von 381.271 auf 139.687 geschrumpft. So mancher Mitbewerber, der bisher mit Neid auf die gewaltige Content Produktion von Demand Media geblickt hat, dĂŒrfte sich ĂŒber diese Änderung in den SERPs freuen. Aber auch Projekte wie mahalo.com oder suite101 finden sich – wie schon erwartet wurde – unter den großen Verlierern.

Allerdings gibt es einen Verlierer, dessen Listung ein wenig ĂŒberraschend kommt – zumindest wenn man die Kommentare im Sistrix Blog liest. Gemeint ist qype: In der Sistrix Liste belegt die qype.co.uk Domain immerhin den 21. Platz. Hier stellt sich vielen Leuten die Frage, weshalb es zu dieser Abstrafung gekommen ist. Einen Antwort-Kommentar vom Sistrix Team findet sich im Blogbeitrag allerdings noch nicht.

Zugleich tut sich in diesem Zusammenhang die Frage auf, ob es qype noch ein zweites Mal treffen könnte – nĂ€mlich wenn das Farmer / Panda Update auch in Deutschland ausgerollt wird. Schließlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Update kommt und es auch bei uns einige große Domains erwischen wird. Ein paar heiße Kandidaten gibt es ja schon, doch qype erweitert die Liste noch einmal.

NatĂŒrlich hat das Panda Update in UK nicht nur Verlierer hervorgebracht: Wo einige Seiten wegrutschen, entsteht Platz fĂŒr andere. Wie bizreport schreibt, haben unter anderem EConsultancy, TechCrunch und The Mirror an Sichtbarkeit zugelegt.

Kurzer Nachschlag: Eine Liste mit den 100 grĂ¶ĂŸten Verlierern und 20 Gewinnern hat SearchMetrics veröffentlicht.

Einen Kommentar schreiben

Hier kostenlos zum regelmĂ€ĂŸigen
Geld verdienen-Newsletter anmelden!
Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:

PS: Ihre Email-Adresse wird nicht weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder abmelden!