Geld verdienen

Onlinewerbung
www.AdClicks-Agent.de

Home
  » Anmeldung
Infos, Regeln, Werbung
Datenschutz
Impressum

· Affiliate Marketing
· Bannerwerbung
· Geld verdienen
· Partnerprogramme
· Internetmarketing
· Arbeit von zu Hause
· Geldverdienen
· Internetwerbung

· Heimarbeit
· Geld sparen
· Nebenjob
· Heimverdienst
· Nebenverdienst
· Geld anlegen
· Kredit ohne Schufa
· Stellenangebote

· Banner
· Bannerdesign
· Banner erstellen
· animierte Banner
· Banner Werbung
· Bannertausch

Schuldnerberatung - Mit Beratung aus den Schulden

Die Schuldnerberatung ist häufig der letzte Ausweg um einem Schuldenberg mit einer eingehenden begleitenden Beratung auf Dauer entfliehen zu können.

In Deutschland sind nach dem aktuellen Stand Millionen Einzelpersonen und Haushalte wegen einer Arbeitslosigkeit, Klingeltöne, Katalogbestellungen, Hauskauf oder einer gescheiterten Selbstständigkeit verschuldet. Wenn das eigene Einkommen die Ausgaben nicht mehr deckt und die Bank keinen Überziehungskredit mehr gewährt sollten bei Jedermann/frau die Alarmglocken klingeln aber viele Schuldner scheuen davor ihre Ausgaben zu kürzen denn dies würde zu einer Verschlechterung des aktuellen Lebensstandards führen.

Wer aber die Ausgaben nicht kürzt oder zumindest einen Ausgleich schafft der wird langfristig seinen derzeitigen Lebensstandard verlieren. Sollten bereits Schulden da sein und diese mit dem aktuellen Einkommen nicht abgebaut werden können ist der Gang zur Schuldnerberatung sehr zu empfehlen. Die Schuldnerberatung ist meist an den örtlichen Verbraucherberatungsstellen angeschlossen und die Beratung ist kostenlos.

Bei der Schuldnerberatung erfolgt beim ersten Gespräch eine Analyse der aktuellen Lebenssituation mit einer Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben und der Schulden. Danach werden die nächsten Schritte besprochen um den Schuldenberg abzubauen. Der Experte der Schuldnerberatung wird zuerst empfehlen das eigene Einkommen zu erhöhen aber sollte dies nicht klappen, geht kein Weg daran vorbei in die Privat-Insolvenz zu gehen aber dies führt bei den Schuldnern zu einer schweren Änderung denn sechs Jahre lang darf kein neuer Kredit aufgenommen werden und nennt sich Wohlverhaltensphase. Innerhalb dieser sechs Jahre werden die Gläubiger mit jedem Euro der über die gesetzliche Pfändungsgrenze geht bedient.

Jede Änderung beim Einkommen muss der Schuldnerberatung mitgeteilt werden. Sind diese sechs schweren Jahre der Wohlverhaltensphase vorbei ist der Schuldner von seinen Schulden befreit und kann schuldenfrei sein Leben wieder neu beginnen. Wer nicht zuerst zu einer Schuldnerberatung gehen sondern die Schulden ohne fremde Hilfe abbauen möchte der sollte seine monatlichen Einnahmen und Ausgaben im Blick behalten.

Die Rechnungen sollten spätestens nach der ersten Mahnung bezahlt werden denn wenn nicht dann drohen höhere Kosten durch die Mahngebühren und im schlimmsten Fall könnte ein Brief eines Inkassobüros ins Haus trudeln oder der Gerichtsvollzieher vor der Haustür stehen. Die Einnahmen sollten immer zumindest die monatlichen Ausgaben decken damit die Konto nicht überzogen wird und dadurch langfristig keine Schulden entstehen. Die Schuldnerberatung sollte aber auf jeden Fall besucht werden wenn die Schulden zu hoch sind und aus eigener Kraft nicht selbst abgebaut werden können.

Hier kostenlos zum regelmäßigen
Geld verdienen-Newsletter anmelden!
Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:

PS: Ihre Email-Adresse wird nicht weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder abmelden!
Top5 - Geld verdienen - Möglichkeiten:
» Zlio
Anzeigen
Auktionsideen.de - Geschäftsideen für eBay
Domains schnell und einfach registrieren. 1x1kredit - Das Onlineportal für schufafreie Sofortkredite
Schulden Check  Schluss mit Ihren Schulden