Geld verdienen

Onlinewerbung
www.AdClicks-Agent.de

Home
  » Anmeldung
Infos, Regeln, Werbung
Datenschutz
Impressum

· Affiliate Marketing
· Bannerwerbung
· Geld verdienen
· Partnerprogramme
· Internetmarketing
· Arbeit von zu Hause
· Geldverdienen
· Internetwerbung

· Heimarbeit
· Geld sparen
· Nebenjob
· Heimverdienst
· Nebenverdienst
· Geld anlegen
· Kredit ohne Schufa
· Personalvermittlung

· Banner
· Bannerdesign
· Banner erstellen
· animierte Banner
· Banner Werbung
· Bannertausch

Mitarbeiter haben nicht nur Pflichten, sie haben auch Rechte

Mitarbeiter braucht jedes Unternehmen. Deren Rechte werden durch Gewerkschaften vertreten, doch sie sollten auch ihre Pflichten nicht vernachlässigen.

Jedes Unternehmen braucht Mitarbeiter, damit eine gewisse Leistung erzielt werden kann. Mitarbeiter in den Büros haben die verschiedensten administrativen Tätigkeiten, die in der Produktion verrichten körperliche Arbeit. Die Entlohnung ist meistens Leistungsorientiert, in den Büros wird meistens nach geleisteten Arbeitsstunden bezahlt.

Die Gewerkschaften schützen die Interessen der Mitarbeiter und vertreten auch deren Rechte. Gewerkschaften kämpfen für bessere Löhne für Mitarbeiter großer Konzerne, denn überall ist sparen angesagt, oft auf die Kosten der Beschäftigten. Oftmals treten Gewerkschaften und Arbeitnehmer in Streik, wenn ihre Forderungen nicht erhört oder gar ignoriert werden. Doch neben den Rechten haben Mitarbeiter auch Pflichten. Dazu gehören unter anderem: Pünktliches Erscheinen am Arbeitsplatz, die zugeteilte Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen zu verrichten, den Arbeitsplatz sauber zu halten bzw. beim Schichtwechsel sauber zu hinterlassen.

Eine gewisse Loyalität wird erwartet, gehört jedoch nicht zu den Pflichten eines Arbeitnehmers. In manchen Berufen besteht vollkommene Verschwiegenheit und Diskretion. Von dieser Schweigepflicht sind vor allem Bankangestellten, Mitarbeiter von Detekteien, Ärzte und Juristen betroffen. Die Wahrung der Schweigepflicht gehört bei diesen Mitarbeitern zu den Pflichten, und ist vertraglich festgelegt. Begeht ein Arbeitnehmer Vertragsbruch, so kann sein Arbeitgeber gegen ihn gerichtlich vorgehen. Ein Arbeitsgericht stellt dann fest, wie hoch der entstandene Schaden ist und in den meisten Fällen wird dem Mitarbeiter, Angestellten eine Geldstrafe auferlegt.

Manche Unternehmen sind besonders mitarbeiterfreundlich. Sie haben ein Bonus-System ausgearbeitet zur Motivation ihrer Angestellten. Besonders fleißige Mitarbeiter werden in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen besonders belohnt. So werden sie zur Arbeit motiviert und diese arbeiten auch äußerst gerne und effektiv, auch mit Überstunden, weil sie wissen, ihre Mühe wird belohnt. In kleineren Unternehmen ist es auch nicht selten der Fall, dass die "Chefetage" auch privat viel mit seinen Beschäftigten unternimmt. Sei es gemeinsame Urlaube, Geburtstagsfeier oder in regelmäßigen Abständen ein gemeinsames Essen. Es ist erwiesen, dass zufriedene Mitarbeiter mehr leisten und effektiver arbeiten, als die, die nicht zufrieden sind.

Hier kostenlos zum regelmäßigen
Geld verdienen-Newsletter anmelden!
Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:

PS: Ihre Email-Adresse wird nicht weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder abmelden!
Top5 - Geld verdienen - Möglichkeiten:
» Zlio
Anzeigen
Auktionsideen.de - Geschäftsideen für eBay
Domains schnell und einfach registrieren. 1x1kredit - Das Onlineportal für schufafreie Sofortkredite
Schulden Check  Schluss mit Ihren Schulden