Geld verdienen

Onlinewerbung
www.AdClicks-Agent.de

Home
  » Anmeldung
Infos, Regeln, Werbung
Datenschutz
Impressum

· Affiliate Marketing
· Bannerwerbung
· Geld verdienen
· Partnerprogramme
· Internetmarketing
· Arbeit von zu Hause
· Geldverdienen
· Internetwerbung

· Heimarbeit
· Geld sparen
· Nebenjob
· Heimverdienst
· Nebenverdienst
· Geld anlegen
· Kredit ohne Schufa
· Affiliate Marketing

· Banner
· Bannerdesign
· Banner erstellen
· animierte Banner
· Banner Werbung
· Bannertausch

Bannertausch um mit Webseiten Geld zu verdienen

Der Bannertausch ist eine der einfachsten Möglichkeiten um mit Webseiten oder Blogs Geld zu verdienen. Vor allem PPC Werbung beschert einem gute Einnahmen.

Bannertausch ist eine der ältesten und zugleich auch beliebtesten Formen der Onlinewerbung. Denn auf Werbebannern können die Advertiser (werbende Unternehmen) sich und ihre Produkte am besten präsentieren. Im Gegensatz zu Textlinks kann man bei Werbebannern den Vorteil der Grafik nutzen und somit ein sehr viel größeres Interesse beim Besucher der jeweiligen Website erzeugen.

Früher war es so, dass viele Websitebetreiber ihre Banner gegenseitig getauscht – und somit einen richtigen Bannertausch betrieben haben. Ziel war es die Reichweite der eigenen Website zu vergrößern und einen Teil der Besucher vom Tauschpartner abzubekommen. Allerdings wird diese Form immer seltener genutzt. Inzwischen dominieren professionelle Werbesysteme wie zum Beispiel Adserver den Markt. Hierbei handelt es sich um spezielle Tools, mit deren Hilfe man Werbeaktionen wie zum Beispiel die Einblendungen und gleichzeitig auch die Abrechnung von Werbebannern sehr viel besser steuern und koordinieren kann.

Die heutige Form des Bannertauschs sieht so aus, dass sich Publisher (Webseitenbesitzer die Werbeflächen auf ihren Seiten zur Verfügung stellen) bei einem Affliate-Service anmelden. Dieser arbeitet mit mehreren Advertisern zusammen und bietet den Publishern die Möglickeit an, sich bei den Advertisern um eine Teilnahme am Partnerprogramm zu bewerben. Stimmt der Advertiser zu, dann darf der Advertiser einen bestimmen Quellcode in seine Homepage einbauen und schon erscheinen entsprechende Werbemittel wie zum Beispiel Werbebanner oder moderne Suchfelder.

Teilweise gibt es sogar Systeme, bei denen die Banner vom Affiliate-Service gesteuert und somit von selbst ausgetauscht werden. Für den Publisher bedeutet das, dass er ohne Eingreifen von Zeit zu Zeit für verschiedene Unternehmen oder Produkte Werbung macht. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls über den Affiliate-Service. Auf welche Art und Weise die Einnahmen generiert werden kann dabei ganz unterschiedlich sein. Bei den meisten Advertisern ist es so, dass diese ausschließlich für generierte Umsätze – also sales oder leads -bezahlen. Allerdings gibt es auch Anbieter die sich mit PPC (pay per click Werbung) zufrieden geben beziehungsweise danach rechnen. Diese Programme sind den meisten Webseitenbetreibern lieber, denn somit verdienen sie auf jeden Fall ihr Geld – auch wenn beim Besuchertausch für einen Klick nur kleinste Cent-Beträge bezahlt werden.

Hier kostenlos zum regelmäßigen
Geld verdienen-Newsletter anmelden!
Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:

PS: Ihre Email-Adresse wird nicht weitergegeben und Sie können sich jederzeit wieder abmelden!
Top5 - Geld verdienen - Möglichkeiten:
» Zlio
Anzeigen
Auktionsideen.de - Geschäftsideen für eBay
Domains schnell und einfach registrieren. 1x1kredit - Das Onlineportal für schufafreie Sofortkredite
Schulden Check  Schluss mit Ihren Schulden